Herzlich Willkommen im Kindergarten "Rappelkiste" Kromsdorf
 

 

Unsere Einrichtung wurde im September 2000 neu eröffnet. Das Kindergartenhaus verfügt über unterschiedliche Funktionsbereiche, teilweise mit verschiedenen Spielebenen, ein Kinderrestaurant mit Kinderküche (seit Sommer 2013) und weiteren Spielbereichen. Im März 2010 eröffneten wir unsere Kinderkrippe in einem separaten Gebäude.

Die Kinderhaben auf der unteren, roten Etage oder der oberen, gelben Etage ihren Garderobenplatz, ihren Schlafplatz und im Wachraum ihren Platz für Bürste, Handtuch und Zahnbürste plus Becher. Diese Zuordnungen der Etage bleiben für die geamte Kindergartenzeit bestehen. Alle Kinder haben täglich die Möglichkeit sich in den verschiedenen Funktionsbereichen einzuwählen. Am Donnerstag- und Freitagvormittag kommen auch Kinder aus der Krippe zum Spielen in das große Haus. Das sind unsere Funktionsbereiche:

  • Bauzimmer
  • Bewegungszimmer
  • Experimentieren
  • Garten
  • Kreativzimmer
  • Rollenspiel

Für besondere Anlässe und als Rückzugsort steht das blaue Zimmer zur Verfügung, wie z.B. Geburtstagspartys, Musik am Donnerstag, Gesellschaftsspiele, Vorlesen ... Die Kinderküche im Restaurant bietet die Möglichkeit zum gemeinsamen Backen, Kochen und Anrichten von Kuchen, Suppen, Salaten und Smoothies. Täglich nach dem Frühstück bereiten Kinder hier die Vitaminpause für alle Kinder zu. Die Turnhalle im Kulturhaus nutzen die Kinder vom Kindergartenhaus am Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag für Bewegung bei Sport und Spiel. Die Teddykinder der Kinderkrippe bewegen sich am Mittwoch im Kulturhaus. Jeden Tag können die Kinder spazierengehen oder eine längere Wanderung durchführen.

Jeden Morgen wählen sich die Kinder - nach der Bewegungs- und Ankommzeit im Garten - in die Funktionsbereiche ein, in denen sie am Vormittag ihrem Spiel und ihren Interessen nachgehen wollen. Dafür heften sie ihr Passfoto an das Bild des entsprechenden Zimmers.

 

Unsere ältesten Kinder haben die Möglichkeit, sich einmal am Tag in einer altershomogenen Gruppe, dem Maxiclub, zu treffen - hier liegt das Hauptaugenmerk in der Entwicklung der sozial-emotionalen Kompetenz und der Sprache.

In unserer Kinderkrippe können sich 16 Kinder in zwei offenen Spiel- und Ruheräumen ganz individuell entwickeln.

 
 

Unser 2000 m² großer Garten lässt Kinderherzen höher schlagen. Der Verkehrsgarten mit funktionierender Ampelanlage ist für Dreirad und Rollerfahrer eine heißbegehrte Attraktion. Eine große Sandfläche mit Wasserspielplatz, Sinneswege, Rutschenberg, Klettergerüste, Schaukeln, Bodentrampolin,  Rasentheater, eine überdachte Terrasse und viel Grün sind zu jeder Jahreszeit Lebensraum für unsere Kinder. Wir, das sind zwölf ausgebildete Erzieher und drei technische Mitarbeiter, umsorgen 92 Kinder in der Zeit von 6:00-17:00 Uhr.

Gemeinsam mit den Kindern führen wir ihre Portfolios

 
Neben der Projektarbeit zu verschiedenen Themen können die Kinder zusätzliche Angebote am Nachmittag besuchen.
  • Kindersport
  • Singen bei den Ilmspätzchen mit Uta
  • ElBa - ein Kursprogramm für Eltern und Babys im 1. Lebensjahr

Einige Jahreshöhepunkte:
  • Zweimal jährlich >Börse rund ums Kind<
  • Familiensommerfest
  • Oma und Opa Tag
  • EGA-Ausflug im Frühjahr
  • Weihnachtsmarkt im Dezember
  • Weihnachtsmärchen der Eltern
  • 3-mal im Jahr geben wir eine Zeitung heraus
  • Unser Frühstückscup
Unsere Eltern sind an der qualitativen Arbeit beteiligt und unterstützen uns als Team bei Höhepunkten. Der Elternbeirat trifft sich einmal im Monat zum Gedankenaustausch.
 
Aktuelle Informationen!